Gründung

Vor rund sieben Jahren, im August 2012, saßen einige Mädels in geselliger Runde beim Schäfflerwirt
zusammen. Es wurde geratscht und getratscht und philosophiert. Plötzlich kam die Idee auf, „lasst uns doch einen Madlverein gründen“. Dass es tatsächlich so weit kommt, war damals noch keinem klar!

 

Im November 2012 wurde zur Gründungs- und ersten Mitgliederversammlung geladen. Alle Mädels aus Aschheim und Dornach, die wir so kannten, wurden dazu eingeladen.
Eine durchaus lebhafte Versammlung, auf der über vieles abzustimmen – zu beschließen – war.
Bestellung der Vorstandschaft, Vereinszweck, Vereinstracht, künftig auszurichtende Feste, gemeinnützige Aktionen… – und natürlich der Vereinsname.
Unser Name sollte außergewöhnlich und mit hohem Wiedererkennungswert sein. Schließlich mussten wir uns neben den bestehenden Burschenvereinen in Nah und Fern etablieren und im Gedächtnis bleiben. Nach Sortierung und Aussortierung verschiedener Vorschläge wurde sich schließlich auf „HOASSE HASN“ geeinigt und beschlossen.


Mit der Erstellung des Gründungsprotokolls war es amtlich:
Als Pendant zum Burschenverein war der „Madlverein Hoaße Hasn Aschheim-Dornach“ gegründet.

Mit den ersten gemeinsamen Auftritten in Aschheim konnten wir in kurzer Zeit unseren Bekanntheitsgrad erweitern und so auch viele neue aktive und fördernde Mitglieder gewinnen.

Spätestens am 1. Mai 2013, als wir zum ersten Mal in unserer Vereinstracht zum Aufstellen des Maibaums erschienen sind, war der neue Verein in aller Munde.

 

Im März 2014 wurde der Verein im amtlichen Vereinsregister eingetragen. Ebenfalls 2014 veranstalteten wir unser erstes großes Weinfest in der Maschinenhalle im „Neumair-Hof“. Das Fest war ein voller Erfolg, wir waren von den Besucherzahlen überwältigt. Die Hoaßn Hasn hatten Ihren Platz im Vereinsleben Aschheims.

 

Im gleichen Jahr etablierten wir einen Kindertag zur Vorweihnachtszeit und bestückten eine eigene Verkaufs-Hütte am Aschheimer Advent. Beide Aktivitäten werden seither jährlich sehr erfolgreich durchgeführt.

 

Der Grundstein für einen langfristig angelegten und erfolgreichen Verein mit und für das Aschheimer Ortsleben war gelegt.